Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Freunde und Unterstützer!

 

Bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 konnte ein überwältigendes Ergebnis erreicht werden. Sowohl bei der Wahl des ersten Bürgermeisters, wie auch beim Marktgemeinderat. Für das große Vertrauen, das Sie mir und allen Kandidaten der CSU Liste geschenkt haben ein „Herzliches Vergelt’s Gott!

Das Ergebnis der Wahl zur Ersten Bürgermeisterin des Marktes Rohr i.NB, mit 70,46%, war der Lohn für 12 Jahre Einsatz im Gemeindegebiet, sechs Jahre stellvertretende Bürgermeisterin, der immer nahe Kontakt zu allen Bürgern, aber vor allem der anständige, faire Wahlkampf, auch wenn das mein Mitbewerber immer wieder und doch ergebnislos, darzustellen versucht. 12378, das sind 40,58% aller Stimmen haben unsere Sitze im Marktgemeinderat von 5 auf 7 erhöht, was ein super Erfolg ist.

Für mich persönlich ist es eine große Ehre den Markt Rohr i. NB auch auf Kreisebene vertreten zu dürfen. Mit den 8. meisten Stimmen im ganzen Landkreis, 19393, war das Ergebnis eine Überraschung. Ein Ansporn auch auf Kreisebene mein Bestes zu geben.

Durch die Corona Pandemie rückt ganz selbstverständlich so ein Wahlsieg in den Hintergrund. Jetzt heißt es unsere Familien und alle Bürgerinnen und Bürger bestmöglich zu informieren, wenn nötig auch zu schützen und unterstützen.

Ab den 1. Mai, mein offiziell erster Arbeitstag, werde ich meine ganze Kraft und Wissen zum Wohle unserer Heimatgemeinde einbringen.

Von Herzen alles Gute, bleibt’s gesund! Mir seng uns!


Ihre/Eure

Birgit Steinsdorfer

CSU Ortsvorsitzende