Einladung für alle Bürgerinnen und Bürger zur Nominierung des/der Bürgermeisterkandidaten/in am Sonntag, den 14.7.2019 um 17:00 Uhr im Gasthof Sixt
 

CSU-Bürgerstammtisch mit Wahlaufklärung zur Europawahl am 16.5.2019 um 19:30 Uhr im Oxenhaus in Bachl

Der CSU-Ortsverband lädt ein zum kommunalen Bürgerstammtisch am 16.5.2019 um 19.30 Uhr im Oxenhaus in Bachl. Die Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Rohr und 2.Bürgermeisterin Birgit Steinsdorfer informiert über die aktuelle Gemeindepolitik. Neben der Diskussion kommunaler Themen wird auch über die Europawahl am 26.5.2019 aufgeklärt



Kommunaler Bürgerstammtisch am 28.3.2019

Zum Stammtisch des CSU-Ortsverbandes Rohr konnte die CSU-Ortsvorsitzende Birgit Steinsdorfer wieder einmal viele interessierte Bürger begrüßen.

Als Erstes berichtete sie vom Besuch bei der CSU-Abgeordneten Petra Högl im bayerischen Landtag. Eine Abordnung der CSU-Rohr folgte der Einladung in die Landeshauptstadt nach München. Nach der Busfahrt wurden sie von Frau Petra Högl persönlich begrüßt und durch das Landtagsgebäude geführt. Als kleiner Höhepunkt konnten sich die Besucher auf die Sitze der Abgeordneten im Plenarsaal setzen und Fragen zur Bayerischen Politik und den Abläufen im Landtag allgemein stellen.

Nach dem ausführlichen Bericht aus der Landespolitik widmete man sich wieder den kommunalen Themen. Diese führten, wie es in Rohr schon fast Tradition ist, zu zum Teil recht kontroversen Diskussionen. Als zentrales Thema wurde hier die finanzielle Lage der Gemeinde angesprochen. Nach dem Neubau des Rohrer Feuerwehrhauses und dem Umbau der ehemaligen Schulküche zu einer Kinderkrippe sind die finanziellen Spielräume mehr als ausgereizt. Der aktuelle Schuldenstand bietet keinen Raum für neue Projekte. Wichtige Investitionen wie das Grundschulgebäude oder Prestigeobjekte wie etwa ein Veranstaltungsstadel können auch mit Zuschuss des Staates nicht mehr getätigt werden. Die Renovierung des Sportheimes, die nicht einmal abgeschlossen wurde, hätte man lieber bleiben lassen sollen, so die Anwesenden. Alle Versprechungen und Planungen für weitere Großprojekte sind Luftnummern. Ganz viele Gemeinden in Bayern seien mittlerweile trotz hoher Investitionen schuldenfrei. In Rohr dagegen sei das Gegenteil der Fall. An der Spitze sei man nur bei der Fluktuation der Mitarbeiter in der Gemeindeverwaltung.

Zum Abschluss berichtete die 2.Bürgermeisterin noch über die Winterwanderung des Ortsverbandes zum Begegnungshof nach Urbach und kündigte den nächsten Stammtisch im Oxenhaus in Bachl am 16.5.2019 an.

 
 
 
 
Info